Kulturnews

B.36 SCHWANENSEE

Wir haben doch noch Kartenkontingente für die Schwanensee Vorstellungen am 21., 22., 26.12.18. und am 8.1.19 in Duisburg bekommen. >> weitere Infos
 

Kulturnews

SILVESTER

Wenn Sie Silvester ausgehen wollen, denken Sie jetzt schon an die Karten!!!
 

Kulturnews

WOODS OF BIRNAM

Die Band um Christian Friedel, die im D´haus in 1984 ein breites Publikum begeistert, bringt im Oktober ihr neues Album mit dem Titel "Grace" heraus.
 

Kulturnews

FAUST (to go)

Jetzt auch endlich bei uns im Programm, wenn im Central gespielt wird! >> weitere Infos
 

Kulturnews

Neu bei uns!!!

Festival Alte Musik Knechtsteden mit drei Konzerten im September >> weitere Infos
 

Kulturnews

MEIN TICKET FÜR...

Lazarus von David Bowie und Enda Walsh. >> weitere Infos
 

Kulturnews

Mein Ticket für...

... Caligula >> weitere Infos
 

Kulturnews

Mein Ticket für...

... Die Jüdin von Toledo am RLT >> weitere Infos
 

Kulturnews

Mein Ticket für...

... b.33 >> weitere Infos
 
 
 


La Cenerentola


Gioacchino Rossini | Oper | Opernhaus Düsseldorf

La Cenerentola
Gioacchino Rossini (1792-1868)

Jean-Pierre Ponnelle war ein unumstrittener Großmeister der Opernregie, der als Bühnenbildner und Regisseur mit über 300 Produktionen Theatergeschichte geschrieben hat. Seine Arbeiten strahlten stets in kulinarischer Üppigkeit, waren stilprägend und zeugten von einem sicheren Gespür für geschmackvolle Eleganz. "La Cenerentola", die Geschichte vom Aschenputtel, den bösen Schwestern und dem eitlen Vater ist heute ein Stück Operngeschichte. Gioacchino Rossini (1792-1868) hat sie nach der französischen Version von Charles Perrault zu einer italienischen komischen Oper umgeformt und dabei allen Momenten des märchenhaft Übernatürlichen entkleidet. Ihn interessierte der Rollentausch zwischen dem Fürsten Don Ramiro mit seinem Diener Dandini, in dessen Gestalt er Angelinas Liebe gewinnt, und die Verwandlung des verachteten Aschenputtels in eine unbekannte schöne Dame, die ihre in Selbstgefälligkeit prahlende Familie in den Schatten stellt. So wird aus dem schlichten Märchen eine beinah bürgerliche Komödie, die dennoch ihren Zauber nicht verliert. Denn am Ende aller Verwicklungen siegt die Liebe. Aschenputtel bekommt ihren Traumprinzen, und dass sie nicht gestorben sind, beweist Jean-Pierre Ponnelle mit Witz, Ironie und Satire.

Antonio Fogliani Musikalische Leitung
Jean-Pierre Ponnelle Inszenierung

La Cenerentola

Hans Joerg Michel



Termine

03. November 2018

11. November 2018

16. November 2018

22. November 2018

26. Februar 2019

02. März 2019

07. März 2019