Street Art Tour durch Köln Ehrenfeld

Streetart Köln | Theatergemeinde
Foto: Theatergemeinde
Streetart Köln | Theatergemeinde
Foto: Theatergemeinde

Erleben Sie die Kölner Straßenkunst hautnah mit Eva Himinghofen von Alternative Cologne Tours

Die Street Art Tour durch Köln Ehrenfeld bietet einen umfangreichen Einblick in die legale und illegale Kunst der Kölner Straßen. Ehrenfeld hat eine lebendige, multikulturelle Szene, die sich stets neu erfindet. Bei dieser individuellen Stadtführung lernen Sie den, besonders in Köln Ehrenfeld vorhandenen, vielfältigen Mix der Straßenkunst kennen und dürfen sich über fesselnde Aspekte der Szene freuen. Während der Tour lernen Sie zahlreiche Künstler, Kunstformen und Techniken kennen, sowie so manch spannenende Geschichte über die Kölner Szene, die niemals stillhält.
Seien Sie gespannt auf die atemberaubenden großen Kunstwerke des Asphalts und die fast zu übersehenden Kleinigkeiten, die man nach der digitalen Führung unbedingt vor Ort entdecken sollte. Eva Himinghofen bietet unter ihrem Label "Alternative Cologne Tours" bereits seit mehreren Jahren
geführte Stadtrundgänge zum Thema Street Art an. Ihr einzigartiges Wissen über die Szene und ihre Kenntnis der Künstler machen jede Tour zu einer Besonderheit. Seitdem sie corona-bedingt keine Live-Führungen mehr geben darf, führt sie diese in digitaler Form durch und hat Schnitzeljagden
durch verschiedene Veedel entwickelt, mit denen man die Kunst der Straße auf eigene Faust entdecken kann.

6. Juli, 19:00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 15 Teilnehmer
Nach Anmeldung erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung eine Email mit Einladungslink zum Zoom-Meeting.
Fragen zur technischen Seite oder zum Ablauf? Diese beantwortet Eva Ihnen hier:
https://www.youtube.com/watch?v=V-2C44xLeyI
Preis: EUR 10,-
Anmeldungen über die Theatergemeinde Köln: 0221 – 92 57 42-0 oder service@theatergemeinde-koeln.de

Donnerstag, 24.06.2021

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 15.10.2021 19:15 Uhr     © 2021 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf