"Pasión Tango"

Fritz Karl
Foto: Laurent Ziegler
Fritz Karl
Foto: Laurent Ziegler

Astor Piazzolla und die bewegte Geschichte des Tangos

Zweiklang! Wort und Musik

16.01.2021

Blanker Hass schlug Astor Piazzolla und seinem „sittenlosen“ Tango Nuevo einst entgegen. Doch nichts – auch keine päpstlichen schwarzen Listen oder kaiserlich-königlichen Verbote – konnte die Springflut stoppen, die den verführerisch-leidenschaftlichen Tanz unaufhaltsam in alle Kontinente spülte. „Pasión Tango“ führt uns in die Wunderwelten des Tangos und zeichnet seine bewegte Geschichte nach – mit fesselnden Texten von Heidrun Maya Hagn und Erinnerungen Piazzollas, rezitiert vom großen deutschen Charakterdarsteller Fritz Karl. Piazzollas unvergleichliche Musik, gespielt mit „überschäumender, ja ekstatischer Virtuosität“ und „höchster musikantischer Delikatesse“ (Pizzicato-Magazin) erzeugt in Kombination mit den Texten ein Feuerwerk an Gefühlen – Leidenschaft pur.

Montag, 15.11.2021

Zurück

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 08.12.2021 16:15 Uhr     © 2021 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf