Opernhaus Düsseldorf

Ballett: Uraufführung

Spielzeit 20/21
Ballett/Tanz - Demis Volpi

Ein neues Buch. Ein neues Ballett. Man weiß noch nicht, auf welche Reise einen die Geschichte nehmen wird. Aber die wenigen Worte, die man bereits erhaschen konnte, haben einen abgeholt, für den Weg interessiert. Manchmal sind es wenige Zeilen, die eine völlig neue Welt beschreiben, dann wieder durchschreitet eine Figur über hunderte Seiten ein ganzes Leben. Buchstaben verschmelzen zu Worten, zu Bildern und zur ureigenen Fantasie jeder Person, die sie zum ersten Mal liest.

Demis Volpi findet immer wieder Inspiration in Erzählungen, Theaterstücken, Romanen und verwandelt diese in Tanz. So kann sich der emotionale Zustand eines Monologs assoziativ in ein expressives Solo verwandeln. Die Sätze durchdringen den Körper bis in die Fuß- und Fingerspitzen, machen den Tanz zur Notwendigkeit.

Durch Bewegungen sprechen, durch Körper Geschichten kreieren – dies soll auch ein wichtiger Schwerpunkt im Spielplan für das Ballett am Rhein werden. Doch nicht jede Story passt. Der richtige Ton und die passenden Formulierungen müssen gefunden werden. Doch dafür braucht es Zeit und Ruhe. Beides war im Zuge der rasanten Umstellungen der letzten Wochen kaum gegeben. Plötzlich kamen zur Frage der künstlerischen Idee noch Abstandsregeln, Arbeitsbedingungen und Gruppengrößen hinzu, die unsere bisherige Planung auf den Kopf gestellt haben.

Deswegen hier noch eine geheimnisvolle Leerstelle, die wir uns freuen bald zu
füllen und Ihnen präsentieren zu dürfen.
Deutsche Oper am Rhein

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

Mo

21

Dez

Opernhaus Düsseldorf | 21.12.2020 | 19.30 Uhr


Info
Ballett: Uraufführung

Spielzeit 20/21
Ballett/Tanz - Demis Volpi



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 27.11.2020 19:15 Uhr     © 2020 Theatergemeinde Düsseldorf | Grabenstraße 8 | 40213 Düsseldorf